Rauch aus Schornstein

Kaminofen: Heizen mit Stil

Sie finden in unserem Onlineshop eine sehr große Auswahl an einzigartigen und schicken Kaminofen. Die Auswahl reicht von modernen ästhetisch gestalten Ofen bis zu emaillierten Ofen in Retro-Optik. Aus dieser großen Vielfalt finden Sie auch sicherlich etwas passendes, um sich Ihre Wohlfühloase zu erschaffen. Einige der Heizungen sind lediglich bei uns erhältlich und werden lediglich für uns hergestellt. Wir pflegen mit unseren Partnern eine langfristige und enge Beziehung und nehmen diesen großen Stückzahlen ab, nur so können wir unseren Kunden stets dauerhaft günstige Angebote gewährleisten.

Kaminofen

Kategorien des Kaminofens

Es gibt unterschiedliche Varianten an Kaminöfen. Grundsätzlich lässt sich ein Kaminofen in zwei Kategorien unterteilen: Kaminöfen ohne Wasseranschluss und Kaminöfen mit Backblech.

Kategorie 1: Ohne Wasseranschluss

Der Vorteil dieser Kaminöfen liegt darin, dass Sie zum einen sehr günstig sind und zum anderen eine sehr geringe Fläche benötigen. Eine Fläche von 0,25 m² reicht für diese Art Kaminofen vollkommen aus. Obwohl die Kaminöfen sehr kompakt sind, weisen sie eine ausreichende Leistung auf. Aufgrund der kompakten Größe sind diese Kaminöfen bestens für kleine bzw. unpraktisch geschnittene Räume geeignet. Liegt erster Fall vor, muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die Leistung des Ofens nicht zu hoch für den kleinen Raum ist. Die Heizleistung wird ja über das Brennmaterial geregelt. Die Leistung reicht von knapp über vier kW bis hin zu zwölf kW. Kaminöfen gibt es in unterschiedlichen Varianten, bspw. auch mit Herd.

In dieser Ausführung ist ein integrierter Zugregler vorhanden, der das Kochen relativ einfach und komfortabel gestaltet. Ästhetisch ansehnlich sind vor allem Kaminöfen mit emailliertem Korpus, aus Sandstein. Auch bei den Seitenplatten hat der Interessant eine riesen Auswahl, die von glänzenden Seitenplatten aus Keramik bis hin zu Seitenplatten aus Speckstein, Metall sowie Sandstein reichen. Die Qualität von Kaminöfen können ganz unterschiedlich ausfallen. Höherwertigere Kaminöfen wiegen in der Regel mehr, besitzen größere Scheiben sowie Türen und haben einen großzügigeren Brennraum.

Kategorie 2: Mit Backblech

Unter diese Kategorien fallen alle Kaminöfen, auf denen sich ein Backaufsatz vorhanden ist und die eine Backfunktion besitzen. Im Vergleich zu konventionellen Küchenherden, liegt der primäre Nutzen von einem Kaminofen mit Backfunktion in der hohen Effizienz bei der Aufheizung. Außerdem ist die Platzierung relativ mobil und platzsparend. Im Vordergrund steht selbstverständlich das Wärmen und Heizen am Feuer und die damit verbundene Gemütlichkeit. Bei Kaminofen mit Back-Faschist im Vergleich zu konventionellen Kaminöfen kein zusätzlicher Platz notwendig. Diese Art von Kaminofen fügen sich sehr harmonisch in den Wohnraum ein. Ein netter Nebeneffekt ist, dass diese die Möglichkeit bieten Speisen warmzuhalten, Pizza sowie Flammkuchen zu backen und Speisen zu garen. Diese Kaminöfen haben in der Regel eine Leistung von neun bis zwölf kW.

Weiterlesen unter: https://www.ofen.de/kaminofen