Bildung

Mehr als nur ein kleines Oktoberfest: Canstatter Wasen

Vielen Leuten ist die Cannstatter Wasen als Pendant zum Münchner Oktoberfest bekannt, doch eigentlich versteht man unter dem Namen was ganz Anderes. Mehrere Millionen Besucher strömen jedes Jahr auf das beliebte Veranstaltungsgelände am Neckar.

Was ist eigentlich die Cannstatter Wasen?

Wer schon einmal von den Cannstatter Wasen gehört hat, denkt vielleicht an die kleine Schwester des weltberühmten Oktoberfestes in der bayrischen Hauptstadt. Und ganz klar ist auch das Volksfest, dass von Ende September bis zur Mitte Oktober von rund 4 Millionen Gästen besucht wird, ein Fest, dass weit über die Landesgrenzen bekannt ist. Dem Namensursprung aber, und das wissen nur die Wenigsten, bezeichnet die Cannstatter Wasen nicht das Volksfest an sich, sondern das Veranstaltungsgelände. Rund 35 Hektar umfasst die Fläche der Cannstatter Wasen, die dem Wortursprung nach eine Bezeichnung für Grünland bedeutet. Heute ist die Wasen ein Teil der Gesamtfläche Neckarpark, auf der nicht nur das Volksfest im Herbst, sowie das Frühlingsfest mit dem gleichen Namen durchgeführt wird, auch viele weitere Veranstaltungen finden auf der Wasen statt.

Cannstatter Wasen

Was ist los auf den Cannstatter Wasen?

Das Volksfest von September bis Oktober bietet ein abwechslungsreiches Programm für junge und ältere Besucher. Was einst als ein landwirtschaftliches Fest von König Wilhelm I. begann, lockt heute Besucher aus Nah und Fern an den Neckar. Dass die Wasen ein Fest der Hoffnung auf eine gute Ernte war, wird heute noch symbolisch gezeigt, denn inmitten des Volksfestes thront der Früchteturm, eine Säule aus Holz, die üppig mit hölzernen Früchten dekoriert ist. Die Gäste finden neben modernen Fahrgeschäften auch Bierzelte und Buden mit Angeboten für das leibliche Wohl.

Im Frühling findet auf den Gelände auch das Stuttgarter Frühlingsfest statt, dass das größte europäische Frühlingsfest ist. Mit 1,6 Millionen Besuchern ist diese Veranstaltung als die „Kleine Wasen“ bekannt. Mit atemberaubenden Achterbahnen lockt das Fest besonders junge Gäste nach Bad Cannstatt. Ebenfalls findet auf dem Gelände noch der jährliche Halbmarathon, der sogenannte Stuttgart Marathon, im Juni statt. Ebenfalls treten auf dem Gelände internationale Stars bei Open-Air-Konzerten auf. Ein Highlight sind auch die jährlich stattfindenden Zirkusvorstellungen, wie unter anderem der traditionelle Weltweihnachtszirkus, bei dem in den Wintermonaten rund 60 Vorstellungen vor jeweils 2500 Zuschauern vorgeführt werden.

In Begleitung eine schöne Zeit erleben

Auf dem Festgelände Cannstatter Wasen gibt es immer etwas zu erleben. Wer in die Neckar Region kommt, kann hier spannende Veranstaltungen besuchen. Mit einer charmanten und attraktiven Begleitung verbringt man einige unterhaltsame Stunden und kann sicherlich von der ortskundigen Begleitperson den einen oder anderen Geheimtipp bekommen. Ganz egal ob man gemeinsam eine Vorstellung des Weihnachtszirkus besucht oder den Herbst beim Volksfest feiert, mit dem Stuttgart Escort von sweet-passion-escort wird der Aufenthalt in der Neckar Region zu einem Erlebnis.